Dokumentation "Tragische Erinnerungsorte"

Hier ein Link zur Dokumentationsmappe "Tragische Erinnerungsorte":


Sonja und KatiLiebe Mitgleider,

wir möchten Sie nochmals an unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 10. April, ab 19:30 im Nebenzimmer des Restaurants "La Tavola" erinnern.

Nette Grüße,


Sonja Hefele, Kateřína Sokolova-Rauer und Michael Feil

 

Nach unserer Ausstellung in der Neuen Stadtbücherei über die Jahre 1938-1945, welche Schüler aus dem Raum Usti/Aussig gestaltet haben, hat sich aktuell ein tschechischer Künstler mit der Vertreibung beschäftigt. Kateřina Rauer, unsere 2. Vorsitzende, hat dazu noch den passenden Link auf einen Bericht in der Süddeutschen Zeitung erstellt:
 
"Meine Landsleute nennen mich Verräter"
 
In seinem Projekt "The Art of Killing" hat der tschechische Fotograf Lukáš Houdek die grausame Vertreibung deutscher Zivilisten 1945 aus der damaligen Tschechoslowakei nachgestellt. Seine Darsteller: Barbiepuppen.

Die Seite können Sie sich unter diesem Link anschauen: